Berufsorientierung

Wir verstehen die Berufsorientierung am Gymnasium Altona als ein durchgängiges Konzept von Klasse 5 bis 12:
 
Bausteine Zeitpunkt Ziele
Mini-Bausteine in 
verschiedenen Fächern
ab Kl. 5
  • Bezüge sehen zwischen Schule und Berufsleben (Arbeit und Leistung in Schule und Beruf) 
Girls' and Boys' Day ab Kl. 6
  • Arbeitswelt kennen lernen
  • Reflexion geschlechtsspezifischer Berufsbilder
BIZ-Besuch 
Bewerbung (Deutsch) 
Arbeit und Beruf; Betrieb im 
Wirtschaftssystem (PGW) 
Präsentation einzelner 
Betriebe /Praktika 
(durch Schüler der Klasse 9)
Kl. 8
  • Kennen lernen des Berufs-Informations-Zentrums
  • Bewerbungsmappe erstellen können
  • Informationen u. Erfahrungen von Schülerseite hören („Peer to Peer“)
  • Kennen lernen von Praktikumsberichten 
Betriebspraktikum Kl. 9
  • Kenntnis der berufsspezifischen Anforderungen
  • Abgleich mit persönlichen Interessen u. Fähigkeiten
  • Praktikumsbericht
  • Präsentation des Praktikums / des Betriebs in Klasse 8 
Sozialpraktikum Kl. 10
  • Erfahrungen der SuS mit der Berufswelt erweitern, indem sie soziale Einrichtungen und Berufe kennenlernen.
  • Durch die Begegnung mit alten, kranken und behinderten Menschen erhalten sie die Chance, frühzeitig soziale Einsichten und Verhaltensweisen zu entwickeln.
  • Die SuS bilden soziale Kompetenzen aus, indem sie Bedürfnisse von Menschen in anderen Lebenssituationen wahrnehmen und andere soziale Verhältnisse in Relation zur eigenen Lebenssituation setzen.
  • Die Schlüsselqualifikationen “Zuverlässigkeit” und “Verantwortungsbewusstsein” werden in sozialen Tätigkeiten als besonders sinnhaft erlebt.
Informationstage zur 
Studien- und Berufswahl 
(inkl. Uni-Tage und 
Information der Agentur f. 
Arbeit) 
 
profilbegleitende 
Berufsorientierung/ 
Betriebserkundungen 
 
Kl. 11/12
  • Kenntnis von verschiedenen Berufsbildern und berufsspezifischen Anforderungen u. Ausbildungswegen 
  • Kenntnis der akademischen Ausbildungsgänge sowie der Organisation und Arbeitsweise an den Hochschulen
  • Kenntnis der profilrelevanten Berufsfelder
  • Kennenlernen von Hamburger Betrieben und Unternehmen / Hochschulen
  • Kontakte zu Betrieben und Unternehmen herstellen 
Individuelle Studien- u. 
Berufsberatung durch AfA
 
ab Kl. 10
  • Klärung individueller Fragen zu speziellen Ausbildungen

 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net