Philosophie

Das Fach Philosophie wird in der Klassenstufe 7 und von Klasse 9 bis 12 im Wahlpflichtbereich des Gymnasium Altona parallel zum Fach Religion angeboten.  

Philosophie in der Mittelstufe Klasse  7 / 9 / 10

Die Themen des Philosophieunterrichts beziehen sich hier im Allgemeinen auf Fragen und Probleme aus der Alltagswelt mit philosophischem Hintergrund, z.B.: „Was ist Glück? – Ein glückliches Leben“, „Wer oder Was ist das Ich?“ oder „Der Mensch zwischen Gut und Böse“. In den ersten Stunden eines Themas geht es zunächst um die gemeinsame Strukturierung, die Klärung von zentralen Begrifflichkeiten sowie um das Vorverständnis, also die eigenen Ansichten und Meinungen zum Thema. Anschließend werden „Experten“ zu Rate gezogen, um die eigene Sichtweise zu erweitern. Dies können philosophische Texte aber auch Fachartikel, Expertenwissen im Internet oder in einer Dokumentation sein. Zentral für einen modernen Philosophieunterricht in unserem Verständnis ist dabei die Arbeit mit sehr abwechslungsreichen Methoden und Unterrichtsformen (Gedankenexperimente / Rollenspiel / Collage / Internetrecherche / Texterschließung / Essay / Podiumsdiskussion / Übungen zur Argumentation etc.) 

Pilosophie in der Oberstufe  Klasse 11 und 12

In der Oberstufe wird das Fach Philosophie ebenfalls parallel zum Fach Religion im Wahlpflichtbereich angeboten. Es kann auch als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden.
Der Bezug auf philosophische Texte und Denkmodelle (z.B. Kants Kategorischer Imperativ,  der Utilitarismus nach Bentham oder die Position des Rationalismus bei Descartes) tritt hier stärker in den Vordergrund. Ausgangspunkt des gemeinsamen Philosophierens bleiben jedoch grundsätzliche Fragen/Problemstellungen aus der Lebenswelt, z.B.: „Moral – Auf der Suche nach obersten Prinzipien“, „Erkenntnistheorie: Wie gelangt die Welt in unseren Kopf?“ oder: „Freiheit:  Wie frei ist der Mensch?“ Ziel ist letztlich die Entwicklung einer differenzierten und begründeten eigenen Ansicht zu den grundlegenden Fragestellungen, die mündlich und schriftlich klar strukturiert dargestellt werden kann. 
 
Olaf Sorgenfrei, Fachleiter
 Bild: La scuola di Atena (Raphael) Quelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:La_scuola_di_Atene.jpg [PD-Art]
 
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net