Schulessen

Unser neuer Caterer ab dem Schuljahr 2018/19: BUNTES GOLD

Hier geht es direkt zur Anmeldung

BuntesGold Logo 250pxWir kochen ab Sommer in der Mensa des Gymnasiums Altona: direkt, frisch, gesund und lecker. Klingt vielleicht revolutionär für eine Schulküche, sollte aber einfach selbstverständlich sein.

Speiseplan für die Kalenderwoche 34

Hinter BUNTES GOLD stecken Christiane Röll und Fetije Murseli, die viel gemeinsame Erfahrung aus Küchen, Erziehung und Ernährung mitbringen – und so wissen, wo die Knackpunkte bei der Schulverpflegung liegen. Unterstützt von drei Küchenhilfen wollen wir für einfach gutes Schulessen sorgen:

  • Wir kochen alles direkt und frisch vor Ort – und zwar immer ohne Fertigmischungen, Geschmacksverstärker, Überzuckerung o.ä.
  • Wir kennen uns damit aus, wie Essen für 500 hungrige Münder gleichzeitig gut wird – und ohne lange Wartezeit
  • Uns ist wichtig, dass Essen gerade für Kinder gesund und ausgewogen sein sollte – und ihnen natürlich lecker schmeckt. Außerdem wollen wir die Schüler bei der Gericht-Auswahl miteinbeziehen, indem wir zwei „Wunsch-Essen“ zur Abstimmung stellen.
Wir wissen, was kochen ist:

Christiane Röll hat mehrere Jahre Erfahrung in Restaurantküchen: nach der Kochlehre im Göttinger Lokal „Muskat“ arbeitete sie in der Patisserie des Hotel Atlantic, im Altonaer Leuchtturm sowie im Schweizweit und betrieb ihr eigenes Café BLAUES GOLD in Wilhelmsburg, mit dem sie auch Caterings machte (u.a. für Xing, Konspirative Küchenkonzerte und IBA Hamburg). Fetije Murseli ist gelernte Hauswirtschafterin. Sie sorgt für einen reibungslosen Ablauf in der Küche und ist verantwortlich für das Küchenpersonal. Seit 5 Jahren stehen wir gemeinsam in der Küche – Tag für Tag.

Wir wissen, was gutes (Schul-)Essen ist und Kindern schmeckt:

Zusammen haben wir 5 Jahre die Kantine der Grundschule Hamburg Kirchdorf Süd geleitet. Christiane Röll ist zudem geprüfte Ernährungsberaterin, ausgebildet an der Parcelsus Schule. Fetije Murseli hat fünf erwachsene Kinder und Christiane Röll hat zwei Töchter im Schulalter – und somit auch ein persönliches Interesse, dass für Schulkinder in Hamburg vernünftiges Essen auf den Tisch kommt.

Wir wissen, wie Kinder und Jugendliche ticken:

Christiane Röll hat an der Fachhochschule Max-Brauer-Allee ihre Erzieher-Ausbildung abgeschlossen. In den Produktionsschulen Altona und zuletzt Wilhelmsburg gab sie sozial benachteiligten Jugendlichen eine Chance und half ihnen den Hauptschulabschluss und die Ausbildungsreife zu schaffen. Fetije Murseli leitete die Jugendlichen in der Produktionsküche Wilhelmsburg praktisch an. Zusätzlich haben wir beide einen Ausbilderschein. Wir möchten weiterhin sozial benachteiligte Jugendliche unterstützen ihr Leben noch in den Griff zu bekommen. Im Februar 2019 werden wir einen Auszubildenden mit schwierigen Vermittlungschancen bei uns einstellen und ihm eine Ausbildung ermöglichen. Im Sommer 2019 wird dann ein weiterer Auszubildender folgen.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net