« zurück zur Übersicht
Start der MedienScouts am Gymnasium Altona

Start der MedienScouts am Gymnasium Altona

Geschrieben von Katrin Pönicke am Freitag, 04. Januar 2019

Fünf Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich für unser Gymnasium zu MedienScouts, also zu Experten zum Thema „digitale Medien“ ausbilden lassen. Für die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung erhielten die Fünf bereits im November ihre Urkunden (siehe Foto).
Gemeinsam entwickelten die Jugendlichen mit der Unterstützung der drei Begleitlehrkräfte Frau Sparmann, Frau Wenisch und Frau Pönicke in ihrer mehrtägigen Ausbildung Workshops, die sie nun in den 5. und 6. Klassen selbstständig durchführen werden.

Die Idee, die hinter der Tätigkeit der MedienScouts steht, ist, dass keine Lehrkraft vor der Klasse steht und die Kinder über die Gefahren im Umgang mit Medien aufklärt, sondern Jugendliche, die ihr Wissen in spielerischer Form und auf Augenhöhe vermitteln.

Die Workshops sind vor allem präventiv gedacht und beschäftigen sich mit folgenden Themen:
  • Sicheres und faires Verhalten im Netz und in sozialen Netzwerken (wie z. B. WhatsApp, Snapchat oder Facebook)
  • Verantwortungsvoller und reflektierter Umgang mit dem Smartphone
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Cybermobbing
  • Problematischer Medienkonsum
Am 16. Jan., unserem Tag der offenen Tür, können alle Interessierten die MedienScouts und ihre Arbeit kennenlernen.
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net