« zurück zur Übersicht

Ehrung der Hamburger Preisträgerinnen und Preisträger in Schülerwettbewerben

Geschrieben von Heike Binder, Französisch-Lehrerin am Donnerstag, 24. November 2016

Die Schülerinnen, die beim Bundesfremdsprachenwettbewerb und dem Landessprachenfest im April mit ihrem Französischbeitrag "Liberté: trois filles - une fuite" jeweils einen ersten Preis gewonnen hatten, waren am Freitag, den 18.11.2016 in das Hamburger Rathaus eingeladen zu einem Empfang in dem großen Festsaal. Hier wurden alle Preisträger der verschiedenen Wettbewerbe (u. a. Bertini-Preis, Natex, Jugend debattiert und Jugend trainiert für Olympia) geehrt. Entsprechend war der schöne beeindruckende Saal gut gefüllt.

Vom Referenten für Schülerwettbewerbe, Herrn Bressau, wurde auch noch einmal auf den Doppelerfolg der Gruppe des Gymnasiums Altona beim Bundesfremdsprachenwettbewerb hingewiesen. Jeder Schülerin wurde eine persönliche Urkunde mit ihrem Namen und dem Wappen des Senats vom Landesschulrat Herrn Altenburg-Hack überreicht. Zusätzlich zu den Geldpreisen, die die Gruppe schon im April gewonnen hatte, gab es jetzt noch einmal Kinogutscheine. 

Die Übergabe der Urkunden war eingerahmt durch musikalische Beiträge von Preisträger/innen des Wettbewerbs "Jugend musiziert".

Anmerkung der Redaktion: Wir gratulieren den Schülerinnen Elisabeth, Lucie, Anna, Miriam und Anna Sophie sowie unserer Kollegin Heike Binder noch einmal ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net