« zurück zur Übersicht
Gymnasium Altona spendet 8.400€-Scheck für VIVA CON AGUA

Gymnasium Altona spendet 8.400€-Scheck für VIVA CON AGUA

Gymnasium Altona überreicht 8.400€-Scheck für sauberes Trinkwasser

Geschrieben von Siri Römhildt (S3) am Montag, 04. Dezember 2017

Im Rahmen des Sportfestes Ende letzten Schuljahres hatte der Spendenlauf für VIVA CON AGUA stattgefunden. Unglaubliche 8.400€ erliefen dabei unsere Schülerinnen und Schüler für die Wasserinitiative aus St. Pauli.

Am 08.11.2017 fand nun die Spendenübergabe mit dem Sportfest-Orga-Team, Herrn Grübel, Micha Fritz und Jenny Buchwald von VIVA CON AGUA statt.

Nach netten Gesprächen u.a. über die speziellen Projekte von VIVA CON AGUA wurde der Scheck im Großformat übergeben. VIVA CON AGUA bedankte sich für das herausragende Engagement unserer Schule bei allen Schülerinnen und Schüler.

Kurz zur Erklärung für die, die nicht wissen, wer oder was VIVA CON AGUA ist und was sie machen:

VIVA CON AGUA ist ein großes Netzwerk von Menschen, das sich u.a. für einen weltweiten Zugang zu sauberem Trinkwasser einsetzt. Gegründet wurde das Netzwerk offiziell 2006 nach einer Idee von Benni Adrion (ehemaliger Spieler des FC St. Pauli), der nach einem Trainingslager mit dem FC St. Pauli auf Kuba - wo gerade großer Trinkwassermangel in Kindergärten herrschte - die Idee hatte, alle Kindergärten auf Kuba mit einem Trinkwasserspender zu versorgen. Adrion und einige Freunde begannen Spenden zu sammeln und so war das erste Projekt von VIVA CON AGUA geboren. Seitdem hat sich viel getan und VIVA CON AGUA unterstützt nun zahlreiche Projekte, z.B. in Äthiopien, Nepal und Uganda. Dort werden nun Brunnen und Hygieneeinrichtungen gebaut, es werden zudem Hygieneworkshops abgehalten, um den Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Gleichzeitig werden in Deutschland durch kulturelle, künstlerische und musische Veranstaltungen auf die Projekte von VIVA CON AGUA aufmerksam gemacht und so animiert zu helfen.

Es war eine sehr informative und nette Spendenübergabe mit coolen Leuten von VIVA CON AGUA. Dabei sprachen wir auch über Ideen und Möglichkeiten, wie sich unsere Schülerinnen und Schüler bei Projekten von VIVA CON AGUA in Form eines Praktikums engagieren könnten.

Die ganze Organisation und Durchführung des Sportfestes und des Spendenlaufs sowie die Spendenübergabe haben gezeigt: Es hat sich gelohnt, was wir als Schule auf die Beine gestellt haben, alle hatten Spaß und haben ein tolles soziales Projekt gefördert.

Herzliche Grüße und vielen Dank auch noch an Frau Keller, die alles mit organisiert hat und jetzt an einer anderen Schule unterrichtet, an der es auch bald einen solchen Spendenlauf geben soll.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net