« zurück zur Übersicht

English "reading contest" am Gymnasium Altona

Geschrieben von Anke Stolle, Fachleitung Englisch am Montag, 01. Februar 2016

 

Dass die Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Altona fantastische Vorleser in der deutschen Sprache sind, konnten sie unlängst auf dem Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der im Dezember für alle sechsten Klassen an unserer Schule stattfand, unter Beweis stellen.
Wie aber sieht es mit den Vorlesequalitäten der Schülerinnen und Schüler in der englischen Sprache aus? Diese Frage sollte am 22.01.16 beim ersten „Reading Contest“ am Gymnasium Altona in englischer Sprache geklärt werden.

Zehn Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs traten in der Aula gegeneinander an, um sich als die beste Leserin oder der beste Leser der Stufe zu beweisen. Alle Teilnehmer hatten ihren selbst gewählten Text zuverlässig vorbereitet und solide vorgetragen. Den kleinen Unterschied konnte die Jury, bestehend aus zwei ehemaligen Englischlehrern des Gymnasium Altona, Frau Köstlin und Herrn Fleischer, sowie zwei Schülerinnen des ersten Semesters, aber vor allem feststellen, als es darum ging, den Fremdtext sicher und flüssig in der englischen Sprache zu präsentieren.
Die fünf besten Vorleser der ersten Wettbewerbsrunde zogen unter großem Jubel der Zuschauer in das Finale ein, bei dem es erneut darum ging, einen eigens vorbereiteten Text sowie einen Fremdtext souverän vorzutragen. Besondere Nervenstärke bewies hierbei Juri aus der Klasse 7d, der vor allem bei der Präsentation des ihm unbekannten Textes bei der Jury punktete. So konnte die Jury am Ende der Veranstaltung Juri unter großem Applaus der Gäste zum Sieg gratulieren.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden für die gelungene Veranstaltung und hoffen darauf, dass der „Reading Contest“ auch zukünftig einen festen Platz im Jahresplan des siebten Jahrgangs haben wird.
 

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net