« zurück zur Übersicht
Sira Fersorglu gewinnt 1. Preis bei hamburgmemory!

Sira Fersorglu gewinnt 1. Preis bei hamburgmemory!

Geschrieben von Britta Gröne am Montag, 28. Januar 2019

Bei der diesjährigen Preisverleihung von hamburgmemory hat Sira Fersorglu aus der 7a den ersten Platz in der Kategorie Film gewonnen.

hamburgmemory ist ein Geschichtswettbewerb und Erinnerungsprojekt für Hamburger Jugendliche, die sich mit dem Thema „Ich und die Vergangenheit“ auseinandersetzen wollen. Das Motto des letzten Wettbewerbes war Revolution, Aufstand, Protest - Demokratie in Hamburg 1918-2018Sira hat für ihren Fim Ein Tagebuch aus den Zeiten der Revolution ein Tagebuch einer Frau geschrieben, die unschlüssig ist, ob sie sich den Revolten anschließen soll. Im Film liest Sira die Gedanken der zweifelnden Frau vor, dazu sind die beschriebenen Seiten zu sehen, die nach und nach mit Fotos und Gegenständen verdeckt werden, die assoziativ mit dem jeweiligen Inhalt verbunden sind. Der Preis wurde damit begründet, dass sich Sira nachvollziehbar und mit kreativen Mitteln in das Leben einer fiktiven Hamburgerin hineinversetzt hat, die die Ereignisse und Gewalt der Revolution 1918 miterlebt. Sie ist mit 12 Jahren die diesjährige jüngste Preisträgerin.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net