« zurück zur Übersicht
Das Gymnasium Altona rockt die altonale

Das Gymnasium Altona rockt die altonale

Geschrieben von Marc Dienewald, Band Project am Donnerstag, 06. Juli 2017

Die 19. altonale am ersten Juliwochenende dieses Jahres stand offenbar mal wieder unter dem Motto: „Von so'm büschen Regen lassen wir uns nicht die Kultur verderben“.  Aber pünktlich zum Auftritt des Band Projects am Sonntag um 16 Uhr guckte die Sonne dann doch mal neugierig zwischen den Wolken hindurch auf die Jugendkulturbühne in der Rothestraße. Da hatten sich 12 Schülerbands versammelt, um dem geneigten Publikum, das sich in großer Anzahl vor der Bühne tummelte, ihre neuesten Werke vorzustellen. 
Ein halbes Jahr wurde an den Eigenkompositionen gefeilt, dabei so manche neue Fertigkeit erworben und mit einer Menge Spaß und Eifer geprobt. Das Gymnasium Altona stellte je drei Bands aus der fünften, sechsten und siebten Klasse und hatte sich dazu drei Special Guests aus dem Heilwig Gymnasium eingeladen. 
 
Die selbstgeschriebenen Lieder handelten z.B von Themen wie Liebe, Musik, Arbeit, Zeit, Wut...und Altona. Manch technische Komplikationen brachten wertvolle Punkte auf der Erfahrungsskala. Bewundernswert, wie auch schon unsere Jüngsten voller Begeisterung die Bühne rocken! Von wilden Moves bis zu coolem Shoegazing wurde ein breites Spektrum an Bühnenshow geboten. Der Applaus war riesengroß und die Aufregung auch. Eine Stunde gab es gut was auf die Ohren. Seht selbst in unserer Galerie, wer alles am Start war!

Fotos privat:

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net