« zurück zur Übersicht
Lesung mit Freyja Jürgens
Bild: www.Hein-Verlag.de

Lesung mit Freyja Jürgens

Geschrieben von Robert Helfrich, 6c am Sonntag, 17. April 2016

Der erste April, ein berüchtigter Tag, der auch 2016 sicher viele böse Überraschungen birgt. Von blutigen Gliedmaßen über Tote bis hin zu verstellten Uhren sind der Kreativität in der Kategorie Scherze keine Grenzen gesetzt! Da sich auch der ein oder andere Lehrer dann und wann mal einen Scherz erlaubt, waren wir vorerst etwas skeptisch, als unsere Lehrerin uns mitteilte, dass am 1. April eine Lesung stattfinden solle. Was zuerst wie ein lange im Voraus geplanter Scherz  klang, entpuppte sich anschließend doch als eine tatsächlich stattfindenden Lesung, an der nur zwei Klassen teilnehmen durften, wir hatten Glück gehabt! In diesem Fall waren es die 6c und die 5d. Die Lesung wurde gegeben von Freyja Jürgens, einer sympathischen Frau. Sie hat einen erwachsenen Sohn, der sie vor einiger Zeit  auf die Idee gebracht hatte, ihr Talent zum Erzählen mittels dem Aufschreiben der Geschichten, die sie ihm erzählte, zu fördern.

 

Daraus wurde dann schnell das Buch „Illu Unangan – Die goldene Stadt“, welches von den beiden Kindern zweier verschollener Forscher handelt, die sich aufmachen, um ihre Eltern zu finden. Auf ihrer Reise begegnen sie urkomischen Zeitgenossen wie Menschen, die eine Art geheime Unterwasserstadt erbauten, um sich vor den „Menschen der Oberwelt“ zu verstecken, haben es aber auch mit Gefahren, wie wild gewordenen Meeresrobotern zu tun und müssen diese mit Mut und Verstand bezwingen. Mehr erfahrt ihr, wenn ihr das Buch selbst lest!

Insgesamt war es eine wirklich schöne Lesung mit fesselndem Inhalt.

Fotos: privat

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net