« zurück zur Übersicht
WLan-Projekt
Foto: privat

WLan-Projekt "Start in die nächste Generation"

Geschrieben von Sophie Mosebach und Sophie Nehb, 9d am Montag, 02. November 2015

Am 7. Oktober sind wir mit mehreren freiwilligen Schülerinnen und Schülern aus unserer Klasse (9d) nach Rahlstedt in die Stadtteilschule Oldenfelde gefahren. Da haben wir an der Veranstaltung: "Start in die nächste Generation" teilgenommen und das Tablet-Projekt unserer Klasse  vorgestellt. Denn letztes Jahr haben wir  Tablets bestellt, welche Herr Job, unser Physik- und Chemie-Lehrer nach guten Kriterien und preiswert ausgesucht hat. Momentan sind wir noch in der Testphase - als einzige Klasse unserer Schule.

In der Aula der Schule hatten wir, wie auch andere Schulen, einen Stand unserer Schule. Dort standen ungefähr immer zwei bis drei verschiedene Schüler und Lehrer, um zu zeigen, was wir mit den Tablets machen. Wir haben viele Fragen beantwortet und konnten verschiedene Meinungen hören. Abwechselnd gab es auch noch Präsentationen und Reden über die Wlan-Nutzung in Schulen und das Arbeiten mit Handys oder Tablets. Ich persönlich fand gut, dass man selbst an die Stände gehen konnte bzw. jemanden am Stand beraten konnte.

Um 16.30 war parallel dazu der Rest der Klasse in einem Klassenraum, wo wir zwei verschiedene  Unterrichtsausschnitte mit unseren Tablets gezeigt haben. Erst haben wir Chemie mit Herrn Job gemacht und danach Mathe mit Herrn Grübel. Während die Lehrer über unser Projekt erzählt haben, haben wir Aufgaben bearbeitet, sodass die Zuschauer gut sehen konnten, wie wir mit den Tablets arbeiten. Am Ende haben auch einzelne Personen uns Schüler nach unserer Meinung darüber gefragt, ob wir gut damit lernen und wie es mit den Büchern ist oder z.B ob durch den Tablet-Gebrauch die Rechtschreibung schlechter würde.

Im Ganzen fanden wir es etwas zu lang, da manche noch bis zum Ende geblieben sind. Dennoch auch sehr spannend, da wir neue Sachen erfahren haben: Z.B über die Lernplattformen it's learning oder Bettermarks, da die auch Stände hatten. Es  war interessant, weil  man viele neue Eindrücke bekommen hat.

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net