« zurück zur Übersicht
Studienfahrt des Chemie-Profils
Foto: privat

Studienfahrt des Chemie-Profils

Geschrieben von Paul Moeller-Friedrich, S3 am Mittwoch, 02. November 2016

Studienfahrt Chemie Profil 2016

Das Chemieprofil ist dieses Jahr vom 27.09 bis zum 01.10 nach Kroatien/Vodice gefahren.

Am ersten Tag haben wir uns mittags am Hamburger Airport getroffen und sind dann nach Split geflogen. Vom Flughafen ging es dann mit dem Bus weiter nach Vodice, unserem Zielort. Dann gab es noch Abendessen und dann sind auch schon alle erschöpft in ihre Betten gefallen.

Der zweite Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück mit Blick auf das Mittelmeer und die aufgehende Sonne, die, aus dem kalten Deutschland kommend, vielversprechende Wärme mit sich brachte. Nach dem Frühstück sind wir mit dem Bus in die Hafenstadt Trogir gefahren. 

Trogir liegt auf einer Halbinsel und ist damit nur über zwei Brücken zu erreichen. Der Weg durch die historische Altstadt wurde von Schülergruppen moderiert, welche sich im Vorfeld informiert hatten und uns somit spannende Infos über z.B. das Rathaus oder die Stadtmauer geben konnten.

Freitag war auch schon unser letzter ganzer Tag in Kroatien und den haben wir in Split verbracht. Split ist eine vergleichsweise große Stadt und auch hier hatten wieder Schüler verschiedene Sehenswürdigkeiten rausgesucht. So konnten wir zum Beispiel den imposanten Diokletianpalast bestaunen und noch etwas durch die Altstadt bummeln oder am Hafen die eine oder andere Superyacht anschauen.

Am letzten Tag haben sich die meisten am Vormittag noch ein Boot gemietet und sind damit auf ein paar vorgelagerte Inseln gefahren um dort schwimmen zu gehen. Aufgrund des Kiesbodens ist das Wasser an Kroatiens Küste komplett klar und damit auch super zum Tauchen geeignet. Dann hieß es aber Koffer packen und fertig zur Abreise machen. Mit dem Shuttlebus ging es dann wieder zurück.

 

Fotos: privat

Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net