Erfolgreiches Daumendrücken für das Bigband-Orchester

Erfolgreiches Daumendrücken für das Bigband-Orchester

Verfasst von Julia Saucke am Dienstag, 06. Oktober 2015

Das Daumendrücken hat sich gelohnt. 

Bei der ORCHESTRALE 2015 ist das Bigband-Orchester mit 20,6 Punkten und "gutem Erfolg" auf dem 3. Platz gelandet! Für die gelungene Darbietung dreier sehr unterschiedlicher Stücke gab es ein dickes Lob von der Jury. Im nächsten Monatsbrief berichten wir ausführlicher. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind auch ein bisschen stolz!

Zurück von den Azoren!
Foto: Lioba Schwenke

Zurück von den Azoren!

Bericht von der Forschungsexpedition auf die Azoren

Verfasst von Lioba Schwenke (S3) am Freitag, 02. Oktober 2015

Mitte Juni ging es für zwei Wochen auf die Azoreninsel Pico. Für mich erfüllte sich damit ein riesen Traum. Ich war eine von zwölf Forschungsteilnehmern, die an der Forschungsexpedition der Organisation MasterMINT auf die Azoren teilnahm. Aufmerksam auf die Organisation MasterMINT bin ich bereits vergangenes Jahr geworden, als meine Biologielehrerin mir ein Informationsblatt aushändigte, auf dem von verschiedenen Projekten für Schüler die Rede war.

Erasmus+ Wir sind dabei!

Erasmus+ Wir sind dabei!

Verfasst von Anja von Seth, Erasmus+ Koordination am Freitag, 18. September 2015

Nach zwei spannenden und unser Schulleben sehr bereichernden multilateralen COMENIUS Projekten (2009 – 2011 und 2012 – 2014) ist es uns erneut gelungen, mit unseren Partnerschulen in Spanien, Frankreich und Italien (2 Schulen) für unsere gemeinsam erarbeitete Projektidee „The Art of Recycling and Reuse“ im Rahmen des Erasmus+ Programms europäische Fördergelder für die Schuljahre 2015 bis 2017 zu bekommen.

Unterstützung für die Nachbarschaftsinitiative

Unterstützung für die Nachbarschaftsinitiative "Die Holmbrooker"

Verfasst von Dorothea Grusnick am Freitag, 18. September 2015

Die dramatische Situation der Flüchtlinge bewegt uns alle. Wie gerne möchten wir helfen, um den Menschen, die Unvorstellbares durchgemacht haben, Unterstützung und sinnvolle Hilfe entgegenzubringen. In vielen Lerngruppen unserer Schule wird bereits engagiert zu diesem Thema gearbeitet. Erste Hilfsaktionen wurden initiiert. Wie Herr Grübel bereits im Monatbrief September geschrieben hat, sind wir in engem Kontakt mit der Nachbarschaftsinitiative "Die Holmbrooker", welche Hilfsmaßnahmen für die Flüchtlinge koordiniert. Wenn auch Sie sich für die Flüchtlinge engagieren wollen, finden Sie dort ständig aktualisierte Informationen, wie Sie sinnvoll und konkret helfen können. Wir als Schulgemeinschaft des Gymnasium Altona unterstützen das große Engagement der Holmbrooker und freuen uns sehr, wenn auch Sie mitmachen würden!

Wir werden ab jetzt regelmäßig zu diesem Thema berichten und Sie mit aktullen Informationen versorgen! Wenn Sie Ideen oder Fragen zu diesem Thema haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

1. Runde der Mathematik-Olympiade 2015  am Gymnasium Altona

1. Runde der Mathematik-Olympiade 2015 am Gymnasium Altona

Verfasst von Stefanie Schmidt, Fachleitung Mathematik am Mittwoch, 16. September 2015

Mathematikinteressierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12 haben auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit an der Mathematik-Olympiade teilzunehmen. Der Wettbewerb beginnt mit einer Hausaufgabenrunde, in der du bis zu den Oktoberferien an kniffligen Aufgaben arbeiten und deine mathematische Kompetenz unter Beweis stellen kannst. Falls du die erste Runde erfolgreich absolvierst, laden wir dich zur Schulrunde im November ein. Vielleicht schaffst du es sogar bis in die Landesrunde? 

Die Aufgaben für die erste Runde kannst du ab sofort bei den Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrern in gedruckter Form abholen oder über den Link (unten) herunterladen.

Lösungen kannst du bis zum 16.10.2015 direkt bei deinem Mathematiklehrer abgegeben.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten etwa eine Woche nach den Oktoberferien das Ergebnis durch ihre Mathematiklehrer. Viel Erfolg!

55. Mathematik-Olympiade - 1. Stufe

Orchester 5/6

Verfasst von Dorothea Kaufmann am Dienstag, 08. September 2015

Das Orchester 5/6 findet ab sofort statt am Donnerstag in der 6. und 7. Stunde(14.10 – ca.15.30 Uhr) in der Aula des Hauptgebäudes.

Im Orchester 5/6 werden Klassiker der Musikgeschichte eingeübt. Diese können aus den Bereichen Klassik, Jazz, Filmmusik oder Popmusik kommen oder auch berühmte Lieder sein.

Wenn du schon ein halbes Jahr oder länger Unterricht auf einem Instrument hattest und Lust hast, mit anderen Kindern aus den 5. und 6. Klassen Musik zu machen, bist du im Orchester 5/6 genau richtig! Hier spielen Schülerinnen und Schüler Streichinstrumente, Flöten, Klarinetten, Saxofone, Trompeten, Posaunen, Gitarren, Bass, Schlagzeug oder Percussion und Akkordeon. Wir arrangieren die Stücke in der Probenarbeit teilweise selbst. Hilfreich ist es, wenn du schon etwas Noten lesen kannst und weißt, wie die Töne auf deinem Instrument heißen.

Im laufenden Schuljahr tritt das Orchester 5/6 voraussichtlich beim Winterkonzert, beim Kennenlerntag der neuen 5. Klassen, bei der Talents´ Night und bei der Einschulungsfeier auf.

 Ansprechpartnerin ist Frau Kaufmann.

<<  17 18 19 20 21 [2223 24 25 26  >>  
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net