« zurück zur Übersicht

Ideen bewegen

Tablet-PCs im Unterrichtseinsatz

Geschrieben von Robin Job am Mittwoch, 14. Januar 2015

Wie sieht der Unterricht von morgen aus? Wie kann man die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft sinnvoll in den Unterricht integrieren? Was müssen Schüler und Lehrer tun, damit, damit solche Konzepte erfolgreich umgesetzt und weitergegeben werden können? 
Auf der Suche nach Antworten auf diese und ähnliche Fragen hat die Klasse 9c im Rahmen des von Samsung initiierten Wettbewerbs „Ideen bewegen“ in den letzten 2 Monaten einen Klassensatz Tablets zur Verfügung gestellt bekommen. Ziel des Projekts war es, gemeinsam eine Webseite mit Unterrichtsinhalten zu füllen. Es wurden Erklärvideos gedreht, Zeichnungen, Texte und Dateien erstellt, hochgeladen, kontrolliert, korrigiert, bewertet und präsentiert. Es wurde teils alleine, teils kooperativ gearbeitet, neue Ideen wurden eingebracht, andere verworfen. 
 
In der kurzen Zeit, die wir dafür zur Verfügung hatten, haben wir viel gelernt. Zwar standen die fachlichen Inhalte im Vordergrund, aber es gab für alle auch viele neu Impulse, die digitale Seite unseres Lebens betreffend. Was kann ich von den Schülern erwarten, was können die Schüler von mir erwarten, wo sind die Grenzen des Machbaren, wer kann von wem was lernen? 
 
Natürlich gab es auch Schwierigkeiten. Internetfähige Geräte im Unterricht sind keine Spielzeuge, sondern Werkzeuge. Als Lehrer die Kontrolle darüber zu behalten und als Schüler nicht der ständigen Versuchung zu erliegen, war für uns nicht immer einfach. Daneben mussten technische Schwierigkeiten gemeistert werden, was in einer großen Gruppe schnell sehr aufwendig werden kann. Und Digitalisierung im Unterricht bedeutet auch, dass man in Bereichen wie Kommunikation und Selbstmanagement neue Kapitel aufschlägt. 
 
Am Ende haben wir nicht nur gemeinsam einen beachtlichen Wettbewerbsbeitrag erarbeitet, sondern auch den Grundstein für die langfristige und gewinnbringende Verwendung unseres schulischen WLANs im Unterricht gelegt. 
 
Nahezu alle Berufe von morgen werden beträchtliche digitale Komponenten haben. Wenn wir Lehrer unsere Schüler auf die Zukunft vorbereiten wollen, müssen wir sie auch darauf vorbereiten. 
Download Free Premium Joomla Templates • FREE High-quality Joomla! Designs BIGtheme.net